Silberkurs und Gold-Silber-Ratio

Als Silberkurs bezeichnet man die Silber Kursentwicklung und infolgedessen den Entwicklungsverlauf der Preise für Silberbarren vom Hersteller Degussa oder der Silbermünze American Eagle. Identisch wie Gold konnte auch Silber in letzter Zeit von einem Nachfrageboom profitieren, denn Silber ist als Edelmetall eine sichere und wertbeständige Geldanlage, die besonders in Krisenzeiten interessant ist.

Die Silber Kursentwicklung in der Vergangenheit

Silber ist auf Grund seiner hervorragenden physikalischen Merkmale ein oft genutzter Rohstoff. Silber wird z. B. in der Auto- und Elektroindustrie, als auch in der Medizintechnologie eingesetzt. Aber Silber ist auch für die Schmuckherstellung sowie als Investitionsobjekt sehr begehrt.

Wie die Entwicklung zeigt, lag Silber im Jahr 2009 noch unter zehn US-Dollar. Inzwischen wurde dieser Wert mehr als verdreifacht. Investierten Investoren damals z. B. in die Maple Leaf Silbermünze oder den Silberbarren Umicore, wurde dadurch ein hoher Renditewert erzielt. Nichtsdestoweniger hat Silber immer noch großes Potenzial, denn im Vergleich zu Gold, das im gleicher Zeit eine Entwicklung von nahezu 400 % erreichte, hat Silber noch immer “Luft nach oben”. Edelmetalle lassen sich auch wundervar binär handeln. Broker wie Option888 bieten hier entsprechende Plattformen an.

Der Silberkurs

Für die Kursentwicklung von Silber sind in erster Linie die Nachfrage nach Silber sowie die Fördermengen der Silberminen grundlegend. Da die Nachfrage nun seit einigen Jahren kaum noch erfüllt werden kann, steigt der Silberkurs und die Kursentwicklung von Silber ist positiv. Wir empfehlen das Trading bei Binary.com. Hier gehts direkt zum Anbieter.

Wichtig ist noch, dass der Silberkurs häufig in US Dollar angegeben wird. Der Silberkurs in Euro kann demzufolge von der eigentlichen Kursentwicklung von Silber abweichen, da auch Währungskursschwankungen eine Rolle spielen können. Es ist folglich wichtig, die Silber Kursentwicklung sowohl in US-Dollar wie auch in Euro zu beobachten und Rückschlüsse auf den Erwerb von Silberbarren sowie Silbermünzen zu ziehen.

Silberkauf wegen der Gold-Silber-Ratio

Die Gold-Silber-Ratio ist für Experten ein wichtiger Indikator, denn er zeigt das Verhältnis des Goldpreises im Vergleich zum Silberkurs. Genauer gesagt gibt die Gold-Silber-Ratio an, wie viel Unzen Silber nötig sind, um 1 Unze Gold zu kaufen. Betrachtet man die vergangener Zeit waren jeweils 10 und 20 Silberbarren für den Kauf 1 Feinunze Gold nötig. Die Gold-Silber-Ratio lag infolgedessen zwischen 1:10 und 1:20. Momentan liegt die Gold-Silber-Ratio jedoch bei 1:40 beziehungsweise 1:50. Silber ist nach dieser Definition also äußerst unterbewertet, was für einen steigenden Silberkurs in Euro spricht. Mehr infos auf Binary24.